Webinar | Detox: Wie entgiften Sie den Körper richtig?

Rundumerneuerung durch Detox? Wie kann das gehen?
Endogene und exogene Toxine sind Belastungen für den menschlichen Körper und dessen Organe und können dazu führen, dass Krankheiten ausbrechen oder gar chronisch werden.
Was auf der einen Seite zu viel ist, das ist dann auf der anderen Seite zu wenig. Zu viele Toxine heißt auch zu wenige Mikronährstoffe. Umweltgifte und (die falsche) Ernährung verursachen Stress im Körper. Umgekehrt kann Stress aber auch wieder für Entzündungen und „Überschwemmungen“ sorgen.
Mit zunehmendem Alter nehmen viele Menschen immer mehr chemische Medikamente zu sich, deren Abbauprodukte den Körper belasten, Schleimhäute schädigen und das Bindegewebe überschwemmen.

Wenn wir uns den Menschen als eine Firma vorstellen, dann bringen Toxine nicht nur den Säure-Basen Haushalt in Schieflage sondern auch Mitarbeiter, welche in Schlüssel-Positionen an den verschiedenen Entgiftungsstationen sitzen, in ein Dilemma.
Detox bedeutet im Englischen“ Detoxification“, d.h. “Entgiften“.
Schwermetalle, aber auch Abfälle welche durch Gärungs- und Fäulnisprozesse entstehen, sollten regelmäßig ausgeleitet werden.
Hier sind die Mitarbeiter der Entgiftungsabteilung, sprich Leber, Niere, aber auch der Darm gefordert. Auch im „Headquarter“, also dem Gehirn und der Blut-Hirn-Schranke kann es durch Toxine zu Stress kommen, sodass neurodegenerative Erkrankungen Fuß fassen können.

Erste Symptome des sogenannten toxischen Syndroms (chronische Vergiftung) können Müdigkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsprobleme, Haarausfall, Gelenkschmerzen oder schlechte Laune sein. Nicht zu unterschätzen sind giftige Gedanken, die auch „sauer“ und krank machen können.
Spätestens bei Auftreten der Symptome sollte man zur Tat schreiten und eine Detox-Kur einleiten. Besser noch wäre, man würde präventiv Körper und Geist entlasten.
Welche sekundären Pflanzenstoffe, Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe oder Spurenelemente eine „Detox-Aktion“ unterstützen können, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Ihre Referentin

Monique Thill |
Heilpraktikerin und Dozentin für Naturheilkunde
Praxis für Naturheilkunde, Trier
  • Darmsanierung
  • Vitalblutuntersuchungen
  • Individuell erstellte Tee- und Tropfenmischungen
  • Frauengesundheit und Kinderwunsch

– Nur für Fachkreise –

Datum

11 Jan 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Zoom Webinar
Cookie Consent mit Real Cookie Banner